DOWNLOAD
FBackup
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten FBackup Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
1,19 MB
Aktualisiert:
31.01.2014

FBackup Testbericht

FBackup ist ein kleines Datensicherungstool, mit dem sich sehr einfach eine regelmäßige Sicherung wichtiger Ordner und Dateien einrichten lässt.

Funktionen

  • Backup von Dateien, Ordnern und Verzeichnissen
  • Inkrementelles Backup
  • Verschlüsseltes Backup
  • Backup auf Netzwerk-Servern
  • Zeitgesteuerte Backups
  • Full- oder Mirror-Modus
Das F in FBackup steht für Free, die Datensicherheits-Anwendung ist folglich kostenlos. Die kostenlose Version dient natürlich auch hier dem Hersteller in erster Linie dazu, auf ein kostenpflichtiges Programm mit mehr Features hinzuweisen, in diesem Fall Backup4all. Aber auch FBackup bietet schon einige Features und dürfte für die meisten User völlig ausreichend sein.

Zunächst muss man ein Backup anlegen. Dieses kann als Full-Backup komprimiert gespeichert werden oder als Mirror als schnelleres, aber auch speicherhungrigeres 1:1-Backup. Wer ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis hat, kann seine Backups auch verschlüsseln und mit einem eigenen Passwort versehen. Empfehlenswert ist in jedem Fall die Einrichtung einer Zeitautomatik, damit die wichtigen Dateien in regelmäßigen Abständen gesichert werden. 

Zudem ist es immer eine gute Idee, Backups nicht auf derselben Festplatte abzulegen, auf der die zu sichernden Dateien bereits liegen. Mit FBackup können diese Sicherungen daher auf externen Laufwerken oder im eigenen Netzwerk, z.B. einem NAS-Server abgelegt werden. Dabei sollte möglichst ein inkrementelles Backup verwendet werden, um den Speicherbedarf nicht schnell ins Uferlose steigen zu lassen. Bei einem inkrementellen Backup werden immer nur die Dateien ergänzt, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. 
Fazit: Mit dem kostenlosen FBackup können Windows-Anwender auf schnelle und einfache Weise regelmäßige Backups ihrer wichtigsten Ordner machen. Die Software bietet einige interessante Features wie verschlüsselte oder inkrementelle Backups, die zumindest bei Freeware-Lösungen noch nicht selbstverständlich sind.

Pro

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]